Verantwortliche Marketing und Personalentwicklung

Susanna
Rupp

Für junge Menschen, die Freude daran haben Neues zu lernen, sich gerne einbringen und die die Abwechslung im Beruf lieben, bietet das Hotel Victoria eine Vielzahl an Möglichkeiten. Unsere Verantwortliche für Marketing- und Personalentwicklung Susanna erzählt in ihrer Erfolgsgeschichte, warum sie ihr Jura Studium für die Hotellerie an den Nagel gehängt hat.

„Für mich bietet das Hotel Victoria Raum für Kreativität und die Möglichkeit, mich jeden Tag weiterzuentwickeln.“

Wie sieht deine persönliche Erfolgsgeschichte aus?

Meine persönliche Erfolgsgeschichte begann schon früh in der Gastronomie. Mit 18 Jahren habe ich begonnen neben der Schule in Cafés und Restaurants zu jobben. Schon damals hat mir das besondere Miteinander, das in der Gastronomie unter Gästen und Kollegen gelebt wird, gefallen. Nach meinem Abitur bin ich auf Reisen gegangen und habe mir anschließend fest vorgenommen in Regensburg Jura zu studieren.

Das Studium hat mir zunächst Spaß gemacht, doch wirklich erfüllt hat es mich nicht. Der Gedanke noch Ewigkeiten in Hörsälen zu sitzen und erst viel später in die Berufswelt einzusteigen, hat mir den Spaß an dem Studium schnell genommen.

Während dieser Zeit habe ich weiter in der Gastronomie gejobbt und konnte mich nur schwer von der Arbeit lösen. Als ich mich entschlossen habe, nach drei Semestern das Jurastudium zu beenden, stand für mich die große Frage im Raum: Was nun?

Bei einem Gespräch mit der Geschäftsführerin des Hotel Victoria, Frau Powels, ist mein Wunsch nach einem Praktikum entfacht. Schon wenige Wochen später ging es los: drei Monate Praktikum im Hotel mit allem Drum und Dran. Schnell habe ich das gesamte Team kennengelernt und wurde in die Abläufe und Aufgaben integriert. Ich war von Anfang an Teil des Teams und habe mich nie wirklich als Praktikantin gesehen, „die nur mal reinschnuppert“. Nach einigen Wochen stand für mich fest, hier möchte ich bleiben und mein duales Studium „Hotel- und Tourismusmanagement“ absolvieren. Die Zeit im Hörsaal war um einiges erträglicher, da ich meinen praktischen Ausgleich im Hotel hatte.

Während meines Studiums habe ich weiter gelernt und meine Kenntnisse aus dem Praktikum erweitert. Ich hatte große Freude an meinen Aufgaben im Service, im Housekeeping und im Tagungs- und Veranstaltungsbereich. Nach einer langen Zeit an der Rezeption dachte ich, ich hätte meine berufliche Zukunft gefunden. Doch zum Ende meines Studiums hatte ich die Möglichkeit, den Social Media Account des Hotels zu übernehmen, habe bei der Entwicklung unserer „Nürnberg für Entdecker“-Webseite geholfen und die Karriereseite mitgestalten dürfen. Das hat mir nochmal ganz neue Perspektiven eröffnet.

Seit meinem Bachelorabschluss im Oktober 2020 schlägt mein Herz für das Marketing und das Personalmanagement. Meine kreative Seite darf ich weiterhin ausleben und habe die Möglichkeit, auch das Team des Hotels weiterzuentwickeln und mich an spannenden Projekten zu beteiligen.

Starte deine
Erfolgsgeschichte

Informiere Dich über unsere Jobs und bewirb' Dich bei uns!

Schreibe die Geschichte des
Hotel Victoria weiter!

Logo Hotel Victoria Zum Hotel
Victoria